Lust Snooker zu spielen? 

Dann besuchen Sie uns!

Hier geht es zu unserer Facebook Seite!

Nun schon 1790 LIKES!

 

 

 

Die aktuellen Berichte unseres Clubs gibt es hier. Viel Spaß!

Nächstes Turnier:

24.08. Kaderlehrgang in Limbach

17.8. 102. Neustädter Snookerturnier

Oliver gewinnt das 102. Neustädter Snookerturnier 147 knapp mit 760 Punkten vor Felix mit 724 Punkten. Linda belegt mit 580 Punkten den dritten Platz. Das höchste Break spielte Felix mit einer tollen 51! Gratulation!

20.7. 101. Neustädter Snookerturnier

Felix gewinnt das 101. Neustädter Snookerturnier vor Linda und Christopher Banks vom Snoobi. Das höchste Break spielte Felix ebenfalls, mit einer tollen 46! Gratulation allen!

13.7. Junior Cup

Felix gewinnt mit der Deutschen Auswahl den Junior Cup gegen Belgien in Essen klar! Super Leistung von allen!

22.6. 100. Neustädter Snookerturnier

Felix gewinnt das 100.Neustädter Snookerturnier ohne Frameverlust. Zweiter wurde Manfred Sahre (Sax Max Dresden) und der Dritte Platz geht an Thomas Salomon (Snoobi Dresden). Gratulation!

15.6. Landesmeisterschaften Pool

Gold für Sabine Kircheisen bei der 10 Ball Landesmeisterschaft der Ladys! Zwei mal Silber im 9 Ball und 14/1 sowie Bronze im 8 Ball gab es auch noch! Susann Meixner holte bei den Damen in allen vier Disziplinen Silber! Gratulation unseren Poolspielerinnen!

9.6. Europameisterschaft Belgrad

SILBER!

Im Team konnten Linda und Diana bei der Europameisterschaft in Belgrad noch mal Silber abräumen! Gegen die toll aufspielenden Russinnen lief im Finale nicht mehr viel zusammen.
Traumhaft, Linda, zur ersten EM gleich Silber und Bronze!
Wir sind alle unglaublich stolz auf DICH!

8.6. Europameisterschaft Belgrad

BRONZE!

Im Einzel konnte Linda bei der Europameisterschaft in Belgrad heute die Bronzemedaille holen! Sie scheiterte lediglich im Halbfinale an ihrer deutschen Teampartnerin Diana Stateczny.

25.05.  GST Bleicherode

EM Vorbereitung PERFEKT!
Linda gewinnt in Bleicherode im Harz das GST Turnier und setzt sich klar gegen alle Männer durch! Sie verliert im ganzen Turnier nur einen Frame und spielt im Finale gegen Roger Frank mit einer herrlichen 50 auch das höchste Break des Turniers! Spitze, Linda!